10. Juli 2014

[Kurzrezension] 5 Jahre, 5 Geschichten von LYX


Inhalt:
"2012 feiert der LYX-Verlag sein fünfjähriges Jubiläum! Zu diesem Anlass durften die Fans ihr romantisches Erzähltalent im Rahmen eines Schreibwettbewerbs unter Beweis stellen. Die LYX-Community hat unter zwanzig Finalisten ihre fünf Lieblingsgeschichten gewählt, die in dieser einzigartigen Anthologie veröffentlicht werden. Götter, Gestaltwandler, Engel und andere magische Kreaturen finden in den fünf Gewinnerstorys die wahre Liebe…"


Bei diesen 5 schönen Geschichten ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei!
Hier findet ihr die Inhaltszusammenfassungen der jewiligen Geschichten.

Zu allererst muss ich sagen: dafür das es "nur" Geschichten sind, die von Fans verfasst wurden lassen sich alle sehr gut lesen lassen! Bei allen Storys hat man gemerkt, dass die Autorinnen sich wirklich Mühe gegeben haben und ihr Herz in die Sache gesteckt haben. Respekt meinerseits dazu!
Ganz besonders zu zwei der Geschichten! Denn "Die Entführung der Persephone" von Annika Dick und "Das Tier in mir" von Laura Nefzgir haben mir besonders gut gefallen. So gut das ich mir - wenn denn Bücher erhältlich wären - gerne Bücher der Autorinnen besorgt hätte. Die Kurzgeschichten waren in diesem Fall für mich nur ein Tropfen auf den heißen Stein - ich will mehr! ;)

Auch "Tränen der Ewigkeit" von Nadine Kühnemann war sehr interessant und schön zu lesen, da hätte mich ja auch sehr interessiert wie es weitergeht. Wenn es da noch Bücher zu geben würde und diese mir zufällig in die Hand fielen, würde ich wohl nicht Nein sagen... *g*

Die anderen beiden Geschichten, "Seelenfänger" von Julia Drube und "Bis der Tod uns vereint" von Bianca Iosivoni, konnten mich persönlich leider nicht 100% überzeugen. Aber natürlich waren sie keinesfalls schlecht, sie haben einfach meinen Geschmack was die Charaktere und den Schreibstil angeht nicht ganz getroffen.

Fazit:
Es ist schon schwer bei einer Geschichtensammlung eine zusammenfassende Bewertung zu geben, aber ich habe mich für 8 Punkte entschieden! 
Das Buch ist für Fans von Romantasy und im allgemeinen des LYX-Verlags durchaus empfehlenswert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen