27. März 2015

[Neuzugänge] März 2015 - Überraschungspost

Hallo ihr Lieben,

seid ihr auch so froh das der März zu Ende geht? Bei mir war der letzte Monat ziemlich stressig, da wir eine Menge Arbeiten in der Schule geschrieben haben... die Lehrer wollen Noten machen und bis zu den Prüfungen mitte Mai ist es nicht mehr lange hin. o.O
Ich freue mich jetzt erstmal auf zwei Wochen Osterferien, klar werde ich da lernen müssen, aber Entspannung muss auch sein!
Danach geht´s dann natürlich stressig weiter, aber daran mag ich jetzt noch nicht so viel drüber nachdenken... ;)

Diesen Monat gabs tatsächlich einige Neuzugänge - und dieses Mal alles Ebooks!
Den Anfang machte  "Der Herzog und seine geliebte Feindin" von Courtney Milan, ein weiteres Buch der Libelli Agentur! Das ist der erste Band der Reihe "Geliebte Wiedersacher".
Kurz darauf hatte ich eine super nette Mail eines Übersetzers im Postfach, der mit Indie-Autoren aus den USA zusammenarbeitet und fragte ob ich Interesse an Rezensionsexemplaren hätte... so sind die beiden Bücher "Open Minds - Gefähreliche Gedanken" von Susan Kaye Quinn und "Nicht mein Märchen" von E.M. Tippetts bei mir eingezogen.
Und dann gabs Anfang dieser Woche noch eine kleine Überraschung... siehe weiter unten. *g*

Ich wünsche euch allen schöne Feiertage und wenn ihr auch das Glück habt: schöne Ferien oder schönen Urlaub! :)


Open Minds - Gefährliche Gedanken (Mindjack #01)
von Susan Kaye Quinn

Inhalt:
"Die sechzehnjährige Kira Moore ist eine Null, jemand der weder Gedanken lesen, noch von anderen gelesen werden kann. Nullen sind Außenseiter, denen man nicht vertrauen kann, weswegen sie auch keine Chancen bei Raf hat, einem normalen Gedankenleser und ihrem besten Freund, in den sie heimlich verliebt ist. Als sie aus Versehen die Kontrolle über Rafs Verstand übernimmt und ihn dadurch beinahe umbringt, versucht Kira ihre unheimliche, neue Fähigkeit vor ihrer Familie und dem zunehmend misstrauischer werdenden Raf zu verbergen. Aber sie verstrickt sich in ihren Lügen und wird immer tiefer in eine geheime Unterwelt voller Gedankenkontrollierer gezogen. Den Verstand all derer zu kontrollieren, die ihr am Herzen liegen, ist dabei nur eine von vielen gefährlichen Entscheidungen, die noch vor ihr liegen."





Nicht mein Märchen
von E.M. Tippetts

Inhalt:
"Stellt euch vor, Robert Pattinson taucht an eurer Haustür auf und will euch mit Eiscreme füttern, aber ihr hattet nie Interesse daran, die Twilight-Filme zu sehen. Eure Mitbewohnerin und jede andere Frau in der Nachbarschaft werden fast ohnmächtig, aber irgendwie fühlt ihr euch zu dem Typen einfach nicht hingezogen.
So ähnlich ergeht es auch Chloe Winters. Gezeichnet von einer schweren Kindheit war sie gezwungen ihr Leben sehr pragmatisch anzugehen, sie schlägt sich als Studentin in Albuquerque durch und gehört nicht zu den Leuten, die an Märchen glauben. 
Eines Tages aber kommt Hollywood-Superstar Jason Vanderholt zurück in seine Heimatstadt Albuquerque um dort einen Film zu drehen. Er entschließt sich, bei den Statisten vorbeizuschauen, zu denen auch Chloe gehört. Die sieht in dem Schauspieler, der bei jeder anderen Frau die Knie weich werden lässt, aber nicht gerade ihren Traummann. Sie nimmt nur einen Typen mit einem seltsamen Job und eigener Entourage wahr, der sie zweifellos in fünf Minuten wieder vergessen haben wird. 
Aber Jason sieht in ihr mehr als nur ein weiteres hübsches Gesicht. Chloe kommt ihm bekannt vor und er hat eine Menge Fragen an sie, die sie lieber nicht beantworten möchte. Diese ganze Geschichte ist einfach nicht ihr Märchen."



Geliebte Wiedersacher 01 - Der Herzog und seine geliebte Feindin
von Courtney Milan

Inhalt:
"Miss Minerva Lane führt bei ihren Großtanten ein ruhiges und beschauliches Leben als Mauerblümchen – und dabei soll es auch bleiben. Schließlich ist ihr, als sie das letzte Mal im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand, übel mitgespielt worden. Sie war sogar gezwungen gewesen, ihren Namen zu ändern, um den Skandal hinter sich zu lassen. Mauerblümchen haben zwar vielleicht nicht die schönsten Blüten, aber wenigstens geraten sie nicht unter die Räder. Als daher ein gut aussehender junger Herzog in die Stadt kommt, ist das Letzte, was sie sich wünscht, seine Aufmerksamkeit. Aber genau die bekommt sie leider. 
Denn Robert Blaisdell, der Duke of Clermont, lässt sich nicht so leicht an der Nase herumführen. Als Minnie herausfindet, was ihn nach Leicester führt, merkt er, dass mehr an ihr ist, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Er ist entschlossen, hinter ihr Geheimnis zu kommen, ehe sie seines aufdeckt. Aber dieses Mal könnte sich eine schüchterne Miss ihm mehr als gewachsen zeigen..."


Als ich nach Hause kam, sah ein schmales Päckchen auf der Treppe liegen und wunderte mich woher das kommt, da ich keine Bücherpost erwartet hatte. Die Absenderin war Annika Dick, eine Autorin mit deren Büchern ich nun schon mehrmals das Vergüngen hatte. :)
Ich öffnete gespannt das Päckchen und hatte plötzlich das Cover von Codename Nike vor der Nase - aber schmaler als das Buch das ich kenne! Ich dachte mir nur: "Eine Leseprobe? Aber die Autorin weiß doch das ich das Buch schon rezensiert habe...?" Noch verwirrter blätterte ich rein und musste fast auflachen... denn es ist ein Notizbuch! Eine süße Geste von der Autorin zu einem ganz bestimmten Zweck... denn das war nicht alles, dabei lag ein Brief, dessen Inhalt ich euch allerdings nicht verraten werde! :P
Aber wenn euch das Buch gefallen hat, könnt ihr euch schon mal freuen. ;)


1 Kommentar:

  1. Open Minds klingt sehr spannend, das wäre auch was für mich :)

    AntwortenLöschen